Seit 2009 bietet das Wanderkino ein besonderes Kinoerlebnis.
Wie zu (Ur)Grossmutters Zeiten projizieren wir das Licht mit analoger Technik auf die Leinwand.
Ob unter freiem Himmel, in einer Scheune oder in der guten Stube.
Wir verzaubern jeden Ort in kurzer Zeit in ein Lichtspieltheater mit einem Hauch Nostalgie.

Das wandelbare Wanderkino bietet eine Alternative zum Mainstream. Mit der mobilen 35mm und 16mm Kinotechnik ist das Wanderkino spezialisiert für die Projektion von Filmklassikern und Stummfilmen wie in «alten» Zeiten. Möchten auch Sie einen unvergesslichen Kinoabend vor Ihrer Haustüre? Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung.

Beispiele: Duftkino für Kinder, Autokino im Hinterhof, Winter-Openairkino, Stummfilme mit Livemusik, Kulinarische Filmnächte, Freiluftkinos zum Beispiel auf dem Dorfplatz, in der Burgruine, im Wald oder in der Badi.

Neu bieten wir für spezielle Anlässe mit einem kulturellen Anspruch, an denen die Veranstalter/innen neuere, oder Analog nicht mehr erhältliche Filme zeigen möchten, auch unsere Erfahrung an.
Das Zauberwort heisst: Digitale Projektion mit einem lichtstarken Beamer.
Nicht so schön wie Analog aber manchmal eine gute Alternative.

Das Migros Magazin machte im Sommer 2014 ein hübsches Porträt.
Danke Ruth Stylianou-Oberli und Renate Wernli